Aktuelles

 

CORONA Pandemie

Hausarztpraxis Dr. Markus Dicks und Dr. Iris Schleißmann-Dicks informieren.

Seit Februar 2020 beschäftigt uns die Corona-Pandemie.

Das Corona Virus (SARS-CoV-2) und die mögliche schwere Lungenerkrankung (COVID-19) führen zu einer weltweiten Erkrankung der Atemwege. Gleichzeitig haben wir in Deutschland die üblichen grippalen Infekte und auch die jährliche Grippewelle. Alle genannten Erkrankungen machen zunächst die gleichen Beschwerden und sind dadurch kaum voneinander zu unterscheiden. Bei schweren Verläufen mit zum Beispiel Atemnot ist eine stationäre Behandlung erforderlich. Die üblichen leichten Beschwerden sind vor allem Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Gliederschmerzen und ggf. auch Fieber. Bei allen Atemwegsinfekten sollten Sie folgende Maßnahmen einleiten:

1. Isolation - bleiben Sie zu Hause, vermeiden Sie Kontakt mit Anderen

2. melden Sie sich telefonisch bei uns zur weiteren Therapie-Planung

3. körperliche Schonung, viel trinken

4. Medikamente: Hustensaft (Efeu/Thymian), Schmerzmittel (Paracetamol)

 

Bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam

 

Zurück